IMMO-LIBERTY Immobiliennummer: 00548280P
Kontakt mit dem Verkäufer

Exposé (PDF)
VERKAUFT !
WFL ZI G/S BJ GRD OBJEKT EURO ORT
40 m² 3     55 m² Haus 73.900 P-3330-012 Tarrastal (Centro Portugal)

Diese Daten wurden uns wie folgt vom Besitzer übermittelt.

Verborgenes Kleinod, Ferienhaus/Chalet

Als Ferienhaus geeignet Provisionsfrei

Typ: Besondere Immobilie
Etagenanzahl: 2
Wohnfläche ca.: 40 m²
Grundstück ca.: 55 m²
Bezugsfrei: ab sofort
Zimmer: 3
Badezimmer: 1

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr: unbekannt
Modernisierung/Sanierung:zuletzt 2012
Objektzustand: Vollständig renoviert
Ausstattung: Gehobene Qualität
Energieausweis: laut Gesetz nicht erforderlich

Überblick:
Vollständig restauriert und aktualisiertes, 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer Xisto [Schisto]-Haus in einem alten Dorf, mit einem kleinen ummauerten Gartenbereich, einer Terrasse und einer Sauna unter der Sonnenterrasse.
Außergewöhnliches Design und Verarbeitung. Traditionelle Materialien und handwerkliches Können schaffen modernen Wohnraum.
In einem kleinen Xisto-Dorf in den Hügeln von Zentralportugal als voll instandgesetztes Haus für dauerhaftes Wohnen erbaut.
Alle Dienste, einschließlich Telefon.
In der Nähe eines kleinen Platzes gelegen, ideal als Rückzugsort oder Ferienhaus.
In der Nähe größerer Dörfer und Städte.
Sehr ruhig, aber nicht isoliert.

Einzelheiten:

Haus:
Ursprünglich war das Haus, dessen Wände mit anderen Haeusern geteilt und miteinander verbunden sind, eine etwa 80-jährige Ruine, deren Wiederaufbau und Restaurierung 2011 begann.
Die Wände sind aus lokalem Stein. Schiefer oder "Xisto" war früher das Baumaterial der Wahl. Meistens Trockenbau, wie bei diesem Haus.
Die Wände eines Xisto-Hauses sind normalerweise zwischen 60 und 80 cm und mehr dick!
Es war ursprünglich ein Haus mit 4 separaten Räumen. Wahrscheinlich gedacht für 2 Familien. 2-stöckig befindet es sich am Ende einer kleinen Gasse, ruhig und verborgen, doch ganz in der Nähe des kleinen Platzes, von dem die Gasse abführt.

Konstruktion:
Das Haus wurde bis auf die Außenmauern völlig entkernt. Das eingefallene Dach wurde komplett entfernt.
Die dicken Wände wurden getestet und für ihre statische Festigkeit gesichert. Die unteren Wände sowie die Aushubböden in den unteren Etagen wurden mit einer wasserdichten Isolierung versehen.
Wände und Decken wurden mit Waerme-Isolierungen versehen.
Neue Sanitär- und Elektroinstallationen wurden eingebaut. Eine Gasverteilung wurde neu installiert.
Sowohl im Schlafzimmer als auch im Badezimmer im Untergeschoss wurde eine Fußbodenheizung verlegt.
Im oberen Wohn-/Küchenbereich wurde ein Holzofen installiert.
Das Dach ist eine völlig neue Konstruktion von neuen Dachbalken, auf alten Kastanienbalken, die nur dekorativen Zwecken dienen.
Dieses Dach hat mehrere Dämmschichten und Dampfsperren erhalten, bevor es eine Schieferplattenbelegung aus Nord-Portugal erhielt.
Alle Türen und Fenster sind neu und mit Doppelverglasung versehen.
Die Sauna ist mit natürlichem Nordic-Pine-Interieur auf Dämmung, Dampfbremsen und Versiegelung ausgestattet.
Die Sauna ist so konstruiert, dass sie bei Bedarf als zusätzliches kleines Gaeste-Schlafzimmer genutzt werden kann.

Layout:
Das Haus verfügt über 2 separate Ebenen sowie eine Außenterrasse und eine Sauna, fuer eine Wohnfläche von fast 40 m².
Eingang zum Haus erhält man durch den, über ein türgrosses schmiedeeisernes und abschliessbares Zugangstor erreichbaren, Hof. Das Wohnzimmer und der Küchenbereich befinden sich auf der Eingangsebene, 3 Stufen vom Gehweg entfernt.
Der Außenhof ist ungefähr 16 m² groß, die Sonnenterrasse zusätzlich 8 m².
Vom Wohnzimmer / der Küche aus befinden sich das Schlafzimmer und das Badezimmer im Untergeschoss, welches intern über eine moderne Holztreppe erreichbar ist. Hier finden Sie auch die Waschmaschine, die in einer Nische im Badezimmer verstaut ist.
Das Schlafzimmer und das Badezimmer sind durch einen speziell angefertigten Kleiderschrank mit Schiebetüren getrennt.
Wohnzimmer und Küche / Essbereich sind offene Räume mit hohen Decken.
Das Badezimmer verfügt über eine offene, übergroße Dusche, die mit lokalen Schieferplatten verkleidet ist und durch eine Glasblockwand von der Toilette getrennt ist.
Die Dusche hat auch eine große Sitzbank unter dem Duschkopf, zum Ausruhen oder fürs Abwaschen des Staubs nach einer belebenden Landwanderung bequem geeignet.

Fertigung:
Alle Wände und das Dach sind isoliert und wasserdicht. Die ursprünglichen Xisto-Wände wurden an verschiedenen Positionen künstlerisch gerendert und fertiggestellt. Die Fußböden bestehen aus breiten Dielenbrettern aus Kiefernholz mit Kastanienfarblasur.
Die Treppe ist aus Kiefernholz und die Decken sind aus Kiefernholz mit doppelter Steinwoll-Isolierung.
Alte markante Baumerkmale wurden beibehalten oder wiederhergestellt.
Handgearbeitetes gusseisernes Eingangstor.
Die Kastanienbalken sind fast alle aus dem Ursprungsbaubestand des Hauses selbst.
Es wurde sorgfältig darauf geachtet, alte Dinge so weit wie möglich wieder in das neue Design und die Ausführung einzuführen, zu recyceln und wieder einzubauen.
Das gesamte Holz wurde mit Bio-Öl geölt und der Putz ist ein natürliches Produkt ebenso die verwendete Innenfarbe.
Die Böden in den unteren Etagen sind gefliest. Das Badezimmer ist raumhoch gefliest. Türen und Fenster haben die originalen Steinbrüstungen und Kastanienstürze.
Die beiden Deckenfenster sind Velux-Exemplare mit Premium-Beschläge.
Das Haus ist mit einer "fossilen" Klärgrube verbunden.

Ausstattung/Einrichtung:
Hochwertige Ausstattung in Bädern [Regendusche mit separater Handbrause] und Küche.
IKEA Küche, professionell installiert, Gasherd mit Dunstabzugshaube und tiefem Porzellan-Spülbecken.
Eingebauter Kühlschrank
Holzofen in der Küche / im Wohnzimmer.
Auf Mass handgearbeiteter und eingebauter Kleiderschrank im Schlafzimmer im Untergeschoss.
Alle Türen und Fenster haben eine neue Thermoverglasung, Holzrahmen, Neigung und volle Öffnung.
Handgefertigte, individuell gestaltete Holzakzente wie Bücherregale und Fenster, Schreibtisch, Schweller und Einbauschrank.
Automatische, mehrstufige Frontlader-Waschmaschine mit Trocknungsoption.
Gasbefeuerter Heißwasser-Durchlauferhitzer, niederdruckfähig.
Wasserpumpe (Inline, Badezimmer) und Gasflaschenfach (zwei halbe Flaschen) außerhalb.
Sauna mit elektrischem Saunaofen. Großzügig dimensioniert, um sich als "Bunkie" für einen zusätzlichen Gast zu eignen.
Ventilator im Wohnbereich im Obergeschoss.
Das Haus wurde in Vorbereitung auf die Solarbeleuchtung / Stromverteilung errichtet. Dies ist derzeit NICHT installiert.
Der Strom ist aktiv und wird über ein Erdkabel zum Chalet gebracht.
Die Telefonleitung endet im Haus. Derzeit nicht verwendet.

Außen / Hof:
Die Gasse führt zum Tor, das den Zugang zum Haus über eine kurzen Weg vom Platz aus ermöglicht.
Der gewölbte Eingang ist durch ein kunstvolles, handgefertigtes und abschliessbares schmiedeeisernes Zugangstor gesichert und durch ein Schieferdach gedeckt.
Im Inneren befindet sich einige Stufen hinab ein privater Garten und der Eingang zum Haus einige Stufen hinauf.
Das Außendeck ist durch die Tür neben dem Küchenbereich und somit nur durch das Innere des Hauses zugänglich.
Unter dem Deck befindet sich die Sauna. Eine Tür vom Badezimmer zum Hof dient als geschützter Zugang zur Sauna. Hier finden Sie auch den Trockenholzlagerplatz.
Alte Schieferplatten bedecken den Boden des Hofes, des Untergeschosses und das Deck. Alte Kastanienbalken wurden für die Geländer entlang der Treppe verwendet.
Der kleine Hof hat ein Schieferregal für Pflanzen und ermöglicht ausserdem einen weiteren Zugang zum Schlafzimmer. Im Hof in einem abdeckbaren Fach in der Mauer ist auch die Lagerung der Gasflaschen samt Anschluss untergebracht.
Hier gibt es auch Steckdosen und einen Wasserhahn.

Lage im Dorf:
Das Haus grenzt an einen kleinen Platz mit einem Olivenbaum, neben anderen restaurierten Xisto-Häusern.
Dieses Dorf ist eine Ansammlung von ungefähr 30 Häusern, mit einer Umführungsstrasse halb um das Dorf herum.
Uralte Kopfsteinpflastersgassen und Brunnen mit einer Bank daneben runden das pastorale Bild ab.

Lage des Dorfes:
Dieses kleine Dorf liegt etwa 50 km landeinwärts von Coimbra, fast genau östlich der Stadt in Zentralportugal.
In einem Seitental des Ciera-Fluss-Tals gelegen, ist es abgeschieden, ohne zu weit entfernt von Einkaufsmöglichkeiten und öffentlichem Leben zu sein.
Das Tal, in dem es ruht, hat auch einen Bach, der das ganze Jahr über fließt. Die umliegenden Hügel sind mit Kiefern und Eukalyptus bewachsen, Akazien und Korkeichen sind ebenfalls vorhanden. Natürlich gibt es Olivenbäume und alte Gehöfte entlang des Tals.

Das Dorf:
Das Dorf ist in erster Linie ein Ort, an den die Menschen in den Ferien zurückkehren. Die meisten Häuser sind restauriert und immer noch von Familien bewohnt, die hier ihre Wurzeln haben.
Jährliche Sommerfeste bringen diese Familien zusammen, und auf dem Hauptplatz des Dorfes findet das jährliche "Tarrastal Picknick" statt.
Das Dorf hat eine "Casa de Convivio", ein Gemeinschaftshaus mit einer kleinen Bar, einem Esstisch und einem Kamin sowie einem Billardtisch in einem separaten Raum.
Das gesamte Wasser wird von der Dorfquelle zur Verfügung gestellt und wird in der neuen Zisterne [2017] gesammelt und kostenlos an alle Häuser verteilt. Das Wasser ist von ausgezeichneter Qualität.
Strom und Telefon-Service ist verfügbar und funktioniert im Dorf, ebenso besteht eine gute mobile Telefonanbindung [4G].

Die Umgebung des Dorfes:
Die nächste größere Stadt ist GOIS, etwa 12 km vom Dorf entfernt.
Hier finden Sie Banken, Geschäfte, Tankstelle, Restaurants und Dienstleistungen. Das nächste Postamt und ein Gesundheitszentrum befinden sich ebenfalls dort.
Es ist das administrative Zentrum der Region.
Neben dem Dorf, etwa 2 km die Straße hinunter, ist ein größeres Dorf 'CABREIRA', mit einem schönen Restaurant und 2 Kaffee / Bar-Einrichtungen. Es hat auch ein neu gebautes Altersheim.
Hier finden Sie 2 Flussstrände, einer neben einer alten [restaurierten] Olivenmühle.
Coimbra liegt etwa 50 km östlich, Lissabon etwa 230 km südlich und Porto 180 km nördlich.
Der Schnee [nur im Winter!] ist 100 km entfernt in der Serra da Estrela [Osten] und der Strand von Figueira da Foz ist ebenfalls 100 km westlich.

Secluded holiday retreat chalet ............. 73,900 Euro

Overview:
Completely restored and updated, 1 bedroom, 1 bathroom village Xisto [schist] house, with outside small walled garden area, deck and sauna located underneath the sun-deck.
Exceptional design and workmanship. Traditional materials and craftsmanship creating an up-to-date modern living environment.
Built as a fully serviced house for permanent living, in a small Xisto village in the hills of Central Portugal.
All services connected, including telephone.
Situated near a small square, ideal as a retreat or holiday home.
Close to larger villages and towns.
Very quiet, but not isolated.

Details:

House:
Originally the house, sharing walls and interconnected, was a ruin about 80 years old, at the time of re-construction and restoration, started in 2011.
The walls are of local stone. Schist or 'Xisto', was the building material of choice in days gone by. Mostly 'dry-stone-construction', as it is with this house.
These walls are usually between 60-80 cm wide or more.!
It was originally a house that had 4 separate rooms , likely for 2 families. 2 storey high, it sits down a small short alley, secluded but very close to the small square the alley leads off of..

Construction:
The house was completely gutted to the outside walls. The broken roof was removed completely.
The thick walls were tested and secured to static strength. Waterproofing insulation was added to the lower walls as well as the excavated floors on the lower levels.
Insulation was added to walls and ceilings.
All new plumbing and electrical services were distributed. Gas[propane] distribution was added.
Underfloor heat [electric] was installed in both bedroom and bathroom, located on the lower level.
A wood burner was installed in the upstairs living/kitchen area..
The roof is a totally new construction on top of old chestnut beams that serve decorative purposes only.
This roof has multiple layers of insulation and vapour barriers, before getting a slate-plate [from Northern Portugal]finish.
All the doors and window are new and fitted with double glazing panes.
The sauna is fitted with natural Nordic Pine interior on top of insulation, vapour-barriers and sealer.
Sauna is constructed to be able to be used as an extra small bedroom, when needed.

Layout:
The house has 2 separate levels, plus the outside deck and sauna, encompassing close to 40sq meters of living space.
Entrance is though the gated yard. The living-room and kitchen area are at the entrance level, 3 steps up from the walkway.
The outside yard is roughly 16 sq meters with the sun-deck an additional 8 sq meters.
Down from the living-room/kitchen is the bedroom and bathroom.Here you also find the washing machine tucked into an alcove in the bathroom..
The bedroom and bathroom are separated by a custom built wardrobe with sliding doors.
Living-room and kitchen/dining area are open-space, high ceiling rooms.
The bathroom has an open, oversized shower clad in local slate-plates separated from the toilet by a glass-block wall.
Shower also has a large bench seat, under shower head, for resting, when washing off the dust, after an invigorating country hike.

Finish:
All walls and the roof is insulated and water-proofed. The original Xisto walls were artistically rendered in places and finished/rendered. Floors are done in wide plank pine boards with pine base trim and various chestnut attributes around.
Stairs are done in pine and the ceilings are in tongue-and-groove pine, with double rock-wool insulation.
Ancient features were retained and restored.
Hand-crafted entrance gate.
The chestnut beams are almost ALL from the house itself.
Care was taken to re-use, recycle and re-fit things as possible into the new design and execution.
All wood was oiled with organic oil and the render is natural component, as well as the paint.
The floors on the lower levels are tile. The bathroom is tiled to room-height. Doors and window have the original stone sills and chestnut lintels.
The two ceiling windows are Velux premium fittings.
The house has is connected to a 'fossa', septic tank.

Equipment/furnishings:
High quality fittings in bathrooms[ rainfall shower-head with separate hand shower for example] and kitchen.
IKEA kitchen, professionally installed, gas stove with extractor hood and a deep porcelain sink.
Built-in fridge.
Wood-burner in the kitchen/living-room.
Custom designed and built-in wardrobe in the downstairs bedroom.
All doors and windows are new thermo-pane double glass type, wood frame, tilt and open.
Hand-crafted, individually designed wood accents, like book-shelves and window desk, sills and built-in wardrobe.
Automatic, multi-cycle, front-loading clothes washer with drying option..
On demand gas fired hot-water boiler, low-pressure capable.
Water-pump [ in-line, bathroom] and gas-bottle compartment [ two half-sized bottles] outside.
Sauna with electric sauna oven. Generously sized, as to lend itself as a 'bunkie' for an extra guest.
Fan in the upstairs living area.
The house has been ducted in preparation for solar lighting/power distribution. This currently is NOT installed.
Electricity is active and comes to the chalet via underground cable.
Telephone line terminates inside of the house. Not currently used.

Exterior/yard:
The alley-way leads to the gate that allows entrance to the house from the square.
The arched entrance is secured buy a exclusive designed, hand-crafted iron gate,
covered by a slate roof.
Inside is a private garden, down a few steps and the entrance to the house, up a few steps
The outside deck is accessible through the interior of the house via the door next to the kitchen area.
Underneath the deck is the sauna, with the door from the bathroom serving as sheltered access.
Here you also find the dry wood storage area.
Old Slate plates cover the ground and the deck. Old Chestnut beams are used for the railings along the steps.
The small yard has a slate shelf for plants and allows access to the bedroom. Here is also the storage of the gas bottles.
There are electrical outlets and a tap found here as well.

Situation in the village:
The house is adjacent to a small square with an olive-tree, down a short alleyway, among other restored Xisto houses.
This village is a huddle of about 30 houses, with the paved road passing on the outside of it.
Age-old cobble stone streets, fountains and small squares complete the pastoral picture.

Location of the village:
This small village is located about 50 km inland from Coimbra, almost due east.
Sitting in a side valley of the Ciera river valley, it is secluded, without being too remote.
The valley it rests in has a creek as well, which runs year-round. The hills around are covered in pine and eucalyptus with acacia and cork-oak trees also present. Of course there are olive trees and old homesteads along the valley.

Services in the village:
The village is primarily a place people come back to for holidays. Most of the houses are restored and are still occupied by families that have roots here.
Annual summer festivals bring those families together and in the main square of the village is held the annual 'Tarrastal Picnic'.
The village has a 'Casa de Convivio” a community house with a small bar, dining table and fireplace and a billiard table in a separate room.
All water is provided by the village spring, which is gathered in the new[2017] cistern and distributed free to all houses. The water is of excellent quality.!
Electricity and telephone service is available and working in the village, as well as very good mobile phone coverage [4G]. This enables using a hot-spot for WiFi internet at very good speeds.

Services near the village:
The next larger town is GOIS, located about 12 km from the village.
Here you will find banks, shops, petrol station, restaurants and services. The closest post-office and a health-centre is located there as well.
It is the administrative centre of the area.
Near the village of Tarrastal, there is a bigger village 'CABREIRA', with a nice restaurant and 2 coffee/bar establishments. It also has a newly constructed retirement home.
Here you find 2 river beaches, one next to an ancient [restored] olive mill.
Coimbra is about 50 km east, Lisbon about 230 km south and Porto 150km north.
Snow is 100 km away in the Serra da Estrela[east] and the beach at Figueira da Foz is also 100km to the west.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
HOME
IMMO-LIBERTY - info@immoliberty.com     AGB     IMPRESSUM     KONTAKT
Copyright © 2018, IMMO-LIBERTY, Designed by: IMMO-LIBERTY